.

Neues aus der MOSAIK-App

Über 100 App-Hefte haben wir im letzten Jahr veröffentlicht und wöchentlich kommt auch weiterhin ein neues Heft hinzu.
Für alle, die eventuell den Überblick verloren haben, hier eine Auflistung der bislang erschienenen App-Titel:

Anna, Bella & Caramella 01–16 (vertont)
MOSAIK 382–417 (vertont)
MOSAIK 001–022 Classic
MOSAIK 406–420 Englisch
Die ABRAFAXE - Das Magazin 01-09

Der Drachengott
Wende-Geschichten mit den Abrafaxen
Congo
Hollywood Pursuit Vol. 1 + 2
Blackbeards Schatz
Mach's noch einmal, Robin
Setz die Segel, Robin
Kleine Detektive 01-03


m417MOSAIK 417 (vertont)
Das Wasser der Wahrheit

Kurzbeschreibung:

Brabax gerät in die Hände Londoner Okkultisten. Doch naht schon von unerwarteter Seite Rettung ... Abrax, Califax, Baldo und der ehemalige Finanzminister sind in Versailles eingetroffen. Um dem Herzog Caran de Ache einen Streich zu spielen, lernt Baldo durch seinen Freund, den Exfinanzminister, die Verhaltensregeln hier am Hof Louis XIV. Ob das gelingt und wie dieses Abenteuer für unsere Freunde endet, erfahrt ihr in diesem MOSAIK!

Direkt zur Android-App.

Direkt zur iTunes-App.

MOSAIK-Titelillustration 459

Especially when it comes to the cover illustration of a series start-issue we try our best to find the best-fitting one and collect loads of different drafts before we ultimately decide on one as a group.
Here are some of our favourite drafts.














Sobald wir uns als Redaktion auf eine Illustration einigen konnten, wird der Entwurf weiter konkretisiert.










Adieu Australien – Ave abrafantastische Antike!

rom_400Selbst die schnellste Fluglinie schafft es nicht, ihre Passagiere in weniger als 22 Stunden von Sydney nach Rom zu befördern. Bei den Abrafaxen braucht es nur ein heftiges Gewitter mit mysteriösen blauen Blitzen und schon haben die drei Abenteurer in Sekundenbruchteilen die sagenhafte Strecke von über 16.000 km überwunden!

Mehr noch: Ihr persönliches GPS beamt sie sogar 1.700 Jahre in der Zeit zurück. Sie landen im Römischen Reich im Jahr 100 nach Christus. Das wird gerade von Kaiser Trajan regiert, der es auf den Höhepunkt seiner Entwicklung führt.

Aha - und was haben die Abrafaxe damit zu tun? Sie bringen Spaß und Abenteuer auch in diese ferne Zeit und lassen die große Geschichte mit ihren kleinen Geschichtchen spannend und lebendig werden.

Und wie soll das gehen? Ganz einfach: Abrax, Brabax und Califax landen in einem kleinen Germanendorf jenseits des Limes im Taunus beim Stamm der Chatten (den Vorfahren der heutigen Hessen) – und zwar mitten in einer Vorstellung des Circus Spontifex. Diese bunte Truppe will eine völlig neue Art von Circus etablieren: Statt Wagenrennen, Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen soll das Publikum mit Artistik, Tanz und Dressuren begeistert werden. Das gelingt mal mehr und mal weniger. Die Welt scheint für die Kunst des Spontifex noch nicht bereit zu sein.

Zur selben Zeit tobt im fernen Rom unter den Beratern des Kaisers Trajan ein Streit um die künftige Germanien-Politik. Um den Frieden mit den germanischen Stämmen zu besiegeln, werden zwei germanische Fürstenkinder nach Rom eingeladen. Was die Circusleute und die Abrafaxe damit zu tun haben und welcher Weg schließlich wirklich nach Rom führt, das erzählt die neue Abenteuer-Serie des MOSAIK.

Ab sofort am Kiosk und bei uns im MOSAIK-Shop

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt