.

ABRAFAXE-Aktionstag im asisi Panometer Leipzig

Abrax, Brabax und Califax höchstpersönlich werden sich am 17. Mai 2014 aus der Römerzeit in das Leipzig unserer Tage beamen – wie, das bleibt ihr Geheimnis. Doch das Warum ist klar: Um euch die Hand zu schütteln und das eindrucksvolle Panoramabild LEIPZIG 1813 einmal persönlich in Augenschein zu nehmen. Und nicht geheim ist auch, was sonst noch passiert:

WAS?:

  • Die Macher des MOSAIK erzählen euch, wie ein Comic entsteht, und ihr könnt euch selbst als Comic-Künstler versuchen.
  • Auf Entdeckertouren und einer Rätselrallye erkundet ihr das asisi-Panoramagemälde Leipzig 1813.
  • Bei einer szenischen Lesung des MOSAIK-Abenteuers „Kaiser, Krieger, Löwenjäger“ werdet ihr selber Helden dieser Geschichte und lasst alte Zeiten lebendig werden.
  • Bei einem Wimmelbilderratespiel müsst ihr euren scharfen Blick unter Beweis stellen und werdet mit kleinen Preisen belohnt.
  • Von diesen aufregenden Aufgaben könnt ihr euch in der Schmökerecke ausruhen oder ganz faul einem Zeichner in der MOSAIK-Werkstatt bei der Arbeit über die Schulter schauen.
  • Vincent Strehlow stellt seine Abrafaxe-Symphonie vor.

 

WO?

asisi Panometer Leipzig
Richard-Lehmann-Str. 114
04725 Leipzig

WIE VIEL?

Bei Vorlage der Leserclubkarte gibt es für MOSAIK-Abonnenten folgende Ermäßigungen:
Erwachsene 7 statt 10€,
Kinder 4 statt 5€ und
Familien (2 Erw., 2 Kinder) 20 statt 25€.

WANN?

17. Mai 2014
von 10 bis 18 Uhr

Titelentwürfe des MOSAIK 462

Wie jeden Monat hatten unsere Zeichner selbstverständlich auch für das MOSAIK 462 verschiedene Ideen bezüglich der Titelillustration.
Diese Entwürfe wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:









Für welchen Entwurf wir uns aber letztlich entschieden haben, wird an dieser Stelle noch nicht verraten.

Lange Nacht der Wissenschaften



Auch dieses Jahr nehmen wir wieder an der Langen Nacht der Wissenschaften von Berlin + Potsdam teil.
Diese fällt auf das kommende Wochenende – Samstag, den 10. Mai 2014.

Wo ihr uns finden könnt:

Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) im Forschungsverbund Berlin e. V. (C81)
Robert-Rössle-Straße 10, 13125 Berlin

Comics zeichnen mit einem Grafiker (Ulrich Nitzsche) von den Abrafaxen.

Workshopbeginn: 16.30 & 18.00 Uhr
Dauer: 60 Min.

EG, Kleiner Seminarraum

Geschäftsstelle der Leibniz-Gemeinschaft
Chausseestraße 111, 10115 Berlin

Die Abrafaxe zu Gast bei der Leibniz-Gemeinschaft!
Der Comic-Zeichner Thomas Schiewer vom MOSAIK (Die unglaubliche Reise der Abrafaxe) im Gespräch mit den Besuchern und bei der Arbeit.

Spiel: 17.00–22.00 Uhr

Innenhof

Thomas und Uli freuen sich auf euch!

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt