.

Comic-Salon Erlangen Sticker

Auch in diesem Jahr gab es zum Comic-Salon wieder ein Stickeralbum, in dem u. a. auch eine Seite uns galt. Einige von den Stickern haben den Weg nach Berlin in unser Lager gefunden. Falls ihr eurer Bestellung also Sticker hinzufügen wollt, so könnt ihr dem gern nachkommen.
Einfach am Telefon den Wunsch äußern oder diesen in das Bemerkungsfeld der Online-Bestellung hinterlassen und euer Wunsch sei uns Befehl.

PS: Wie auch auf dem Comic-Salon selbst sind die Sticker natürlich kostenlos.






Internationaler Comic-Salon Erlangen 2014



Der diesjährige Internationale Comic-Salon Erlangen ist vorbei. Und wie auch in den letzten Jahren, war auch dieses Event wieder ein voller Erfolg. Einige bekannte Gesichter haben wir wieder freudig an unserem Messestand begrüßen dürfen. Aber auch so einige bislang unbekannte Gesichter konnten wir für uns gewinnen.
Auch unsere Signierstunden waren immer sehr gut besucht, was uns und unsere anwesenden Zeichner (Niels Bülow und Andreas Pasda aus dem MOSAIK-Kollektiv, sowie Philippe Aymond, Bernd Frenz und Andreas Wehrheim) natürlich umso mehr freut.
Schön war's – vielen Dank dafür!

Direkt zur Bildergalerie.

Willkommen bei MOSAIK

IndischeDelegation2014

Eine Delegation von Verlegerinnen aus Indien reiste nach Deutschland, um die Arbeitsweise Deutscher Verlage kennenzulernen. Die Reise wurde vom GERMAN BOOK OFFICE NEW DELHI organisiert.

Themenschwerpunkt war 'Graphic Novels und Literatur für junge Erwachsene'.

Beide Programme, MOSAIK und ZACK, waren für die Verlegerinnen interessant.

Ganz genau haben unsere Besucher unserem Zeichner-Team über die Schulter geschaut und waren fasziniert, dass das MOSAIK auch weiterhin traditionell auf Papier gezeichnet wird.

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt