.

2022 wird gefeiert!

Im Club abtanzen, ausgiebig ins Museum, Theater oder Konzert gehen oder einfach nur den Tag der offenen Tür in der MOSAIK-Redaktion zelebrieren – all das haben die Abrafaxe im letzten Jahr vermisst und deshalb wird 2022 alles nachgeholt. Zumindest im Abrafaxe-Kalender mit lustigen und detailverliebten Motiven aus der Kulturszene. Wenn ihr dabeisein wollt und Abrax, Brabax und Califax schon immer mal als Ballerinen oder Rocker erleben wolltet, schnappt euch einen unserer letzten MOSAIK-Jahreskalender!

Direkt zum MOSAIK-Shop.













Frohe Festtage!

Geschäftiges Treiben erfüllt die Städte und alle Welt trifft Vorbereitungen, um das Fest der Liebe auch in diesem Jahr zu etwas ganz Besonderem zu machen.
Dem ganzen Trubel zum Trotz wollen wir es uns dennoch nicht nehmen lassen, euch ein frohes, besinnliches und mit schönen Momenten erfülltes Weihnachtsfest zu wünschen! Denn eigentlich geht es doch gar nicht um das perfekte Drumherum, sondern darum, aneinander zu denken und Zeit miteinander zu verbringen.

Wir wünschen euch wunderschöne Festtage im Kreise eurer Liebsten, bedanken uns für eure langjährige Treue und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im Jahr 2022, für das wir euch alles Gute und vor allem viel Gesundheit wünschen!

Eure Abrafaxe, Anna, Bella & Caramella sowie das gesamte MOSAIK-Team








PS:

Bitte beachtet, dass während der Weihnachts- und Neujahrszeit unsere Telefonzentrale nicht besetzt sein wird. Am 23. Dezember sind wir noch bis 16 Uhr erreichbar und ab dem 3. Januar wieder regulär von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr für euch da.
Im kommenden Jahr geben wir uns natürlich extra viel Mühe eure zwischenzeitlich eingegangenen Bestellungen mit neuem Elan schnellstmöglich zu bearbeiten und zu versenden.

Unser Abo-Service (030 41 90 93 57) ist in dem Zeitraum, außer an den Feiertagen, regulär von 9 bis 17 Uhr zu erreichen.





















MOSAIK 553

Von gewetzten Säbeln,
geplatzten Träumen und
blumigen Überraschungen

MOSAIK 553
Der Verrat

Kurzbeschreibung:


In den engen Gassen von Bagdad war das Leben hart und gefährlich. Doch auch im Palast des Kalifen herrschte nicht nur Freude. Wie es dem Großwesir Dschaffar gelingt, einen Streit zwischen dem Kalifen und seiner Frau zu schlichten, welche Entscheidung Abrax und Califax treffen müssen und wieso Brabax und die Franken nicht froh darüber sind, endlich in den Palastbezirk zu kommen, das erzählen wir in diesem MOSAIK.


Direkt zum MOSAIK-Shop.
















Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014