.

MOSAIK Baumwollmasken

Weich, komfortabel und aus 100 % Baumwolle – für ein rücksichtsvolles Miteinander: Diese hochwertige Maske eignet sich ideal für den Alltag, Einkäufe und notwendige Fahrten im öffentlichen Personennahverkehr.
Die umlaufende Stoffbordüre geht direkt in bequeme Ohrenschlaufen über. So ist ein perfekter Sitz ohne störende Nähte oder Übergänge garantiert.

Material: doppellagig, aus 100 % Baumwolle, nicht medizinisch zertifiziert, waschbar bis 60 °C, wiederverwendbar
Maskengröße: ca. 18 x 12 cm zzgl. Ohrschlaufen (insgesamt 33 cm breit)

Erhältlich in zwei Versionen: schwarz mit farbigem Druck & weiß mit schwarzem Silhouetten-Druck


Direkt zum MOSAIK-Shop.










MOSAIK Vogelhaus

Natürlich ist ein Vogelhaus vor allem als Bruthilfe für Vögel im Frühjahr gedacht. Dass es auch im Winter wichtige Aufgaben erfüllt, ist weniger bekannt. Vögeln, kleinen Säugetieren und Insekten bietet es ein schützendes Heim und dem Besitzer vorab jede Menge Bastelspaß, denn es wird in Einzelteilen geliefert.

Größe (L x B x H): 14,2 x 12,2 x 17,5 cm
Lochöffnung: 3,8 cm Durchmesser
aus Holzfaserplatten


Direkt zum MOSAIK-Shop.
















MOSAIK 539

Von mächtigen Geistern
und stürmischer See

MOSAIK 539
Panik im Dschungel

Kurzbeschreibung:


Auf Kapitän Kraakmöllers Schoner herrschte blanke Verzweiflung: Abrax war von einem gewaltigen weißen Pottwal in die Tiefe gezogen worden. Als wäre das nicht schon schlimm genug, fand die „Heiderose“ sich danach inmitten eines wirbelnden Taifuns wieder. Welche Folgen das für Kraakmöllers Schiff und seine Besatzung hat und welche unvorhergesehene Begegnungen Pitipak am Ufer des Sepik erwarteten, das erzählen wir in diesem MOSAIK.


Direkt zum MOSAIK-Shop.
















Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014