.

Man muss auch mal Danke sagen

Unser Glas ist halb voll …

… denn trotz der widrigen Umstände wurde unsere virtuelle Woche dank euch zu einem wunderbaren Erfolg. Natürlich war es traurig, dass wir euch nicht wirklich bei uns in der Redaktion begrüßen konnten, aber dafür hatten wir hunderte mehr Besucher, als es an einem echten Tag der offenen Tür möglich gewesen wäre. Darauf stoßen wir gleich noch mal mit Himbeerlimonade an und wünschen uns allen bessere Zeiten!
Wir sehen uns – im nächsten Jahr hoffentlich wieder persönlich!








Euer Briefkasten ist voller …

… wenn ihr euch das MOSAIK monatlich im Abo nach Hause liefern lasst. Noch bis zum 17.12. gibt’s die Möglichkeit für ein Weihnachts-Abo zum Preis von 30,90 Euro! Damit erhaltet ihr nicht nur im Laufe des nächsten Jahres 12 MOSAIK-Hefte ab der Nummer 540, sondern auch noch unseren Abrafaxe-Kalender, der sich prima unter dem Weihnachtsbaum macht. Und falls ihr das Abo an jemanden verschenken wollt, packen wir noch den passenden Gutschein dazu.
Wenig Arbeit, viel Vergnügen!

Direkt zum MOSAIK-Weihnachtsabo.

Auch für die unglaublichen Abenteuer von Anna, Bella und Caramella gibt es so ein schönes Angebot!

Das Anna, Bella & Caramella-Weihnachtsabo findet ihr hier.








ZeitRäume kreieren – Zum Sprachkolorit im Geschichtscomic



Dr. phil. Alexander Horn (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel) hat für das Kieler e-Journal für Comicforschung "CLOSURE" einen wissenschaftlichen Artikel über die Sprache in Geschichtscomics verfasst und dabei das MOSAIK als Beispiel herangezogen.
Für alle, die sich für Sprache interessieren und schon immer neugierig waren, warum unsere drei Helden sich eigentlich auf der gesamten Welt verständigen können, eine wirklich tolle Publikation!
Schaut doch mal rein!


Direkt zum Artikel.






Virtuelle Woche - Tag 5 - Teil 1


Wie, nur ein Teil zum Tagesbeginn?
Ja, Teil 2 folgt heute um 15.30 Uhr! Lasst euch überraschen.




Wie verhalten sich eigentlich Wasser und Öl zueinander? Und was passiert, wenn man etwas Farbe in das Gemisch gibt? Dr. Axel Werner vom Potsdamer Extavium hat heute die Antworten auf diese Fragen parat!






Wasser und Öl kann man stapeln, denn die beiden vermischen sich nicht. In diesen Stapel tropfen wir Farbe und beobachten behutsam explodierende, bunte Kugeln. Nebenbei klären wir, warum fettiges Geschirr ohne Spülmittel nicht fettfrei wird und warum Seifenblasen meistens rund sind. 

Direkt zur Experimentieranleitung. (PDF, 482 KB)

Direkt zum Experiment.






Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014