.

MOSAIK 563

Gefahr an der Grenze

MOSAIK 563

Seit Abrax dem Grenzwächter gesagt hatte, sie wären mit einem weißen Elefanten gereist, der plötzlich verschwunden sei, glaubte ihnen Digenes Akritas kein einziges Wort mehr. Und als Brabax den byzantinischen Botschafter erwähnte, der genau wie der Elefant verschwunden sei, machte das die Sache nicht besser. Welche Überraschung der Grenzverteidiger beim Emir al-Fatir erlebt, wie Califax seinen Freunden auf die Spur kommt und welches Schicksal dem Elefanten zugedacht ist, das erfahrt ihr in diesem MOSAIK.


Direkt zum MOSAIK-Shop.







Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014