.

Ein tri-nationales Produkt

Das Deutsche und das Französische Generalkonsulat der Stadt Kalkutta werden in diesem Jahr zum Weihnachtsmann und verschenkten ein Comicbuch an Kinder. Dieses Comicbuch ist ein Werk von professionellen Comiczeichnern und Comic-Hobbyisten, welches akribisch an einem dreitägigen Workshop entstanden ist.

workshop00
(von links nach rechts: Olivier Tallec, Fabrice Ettienne, Rainer Schmiedchen, Jörg Reuter, Charbak Dipta, Sarnath Banerjee)

Dieser Comic-Workshop, getauft auf den Namen "International Kolkata Comic Workshop", fand am Dienstag, den 26. November, im Deutschen Konsulat statt . Vier Comic-Künstler - die Inder Sarnath Banerjee und Charbak Dipta, Französe Olivier Tallec und unser hauseigener künstlerische Leiter Jörg Reuter - bildeten den professionellen, technischen Rahmen des Workshops. Die Teilnehmer dieser Tri-Nationen-Initiative waren zumeist Enthusiasten und Studenten, die Grafik- und Animationskursen zugeneigt sind.

workshop1
Rainer Schmiedchen erzählt von seiner Bekanntschaft mit Comics.

workshop2

Die Inspiration hinter dem erstmaligen Projekt hatte der deutsche Generalkonsul Rainer Schmiedchen. So sagte er selbst: "Kalkutta ist so ein guter Nährboden für "verrückte" Projekte."

"Der Workshop markiert 2013 als deutsch-französisches Jahr, durch die Ehrung des 50. Jahrestags des Elysee-Vertrags", sagte der französische Generalkonsul Fabrice Etienne. "Dies ist ein wunderbarer Weg, um sich mit Einheimischen zu verbinden, denn jeder liebt Comic-Figuren", fügte er hinzu.

workshop3

workshop4

"Mit diesem Comic -Workshop, würde ich gerne eine Tradition ins Rollen bringen und meine Begeisterung mit der Stadt der Freude teilen. Nie zuvor war die Beziehung zwischen Indien und Deutschland so eng. Wir werden fortan eine gute Zusammenarbeit in der internationalen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Bildung haben", sagte Rainer Schmiedchen.

workshop5

workshop6

Der Deutsche Generalkonsul war schon immer ein Comic-Enthusiast und ist zuversichtlich, dass das Interesse an diesem Genre immer unter den Menschen auf der ganzen Welt vorhanden sein wird. MOSAIK ist weiterhin sein Lieblings-Comic. "Im Jahr 1976 hat MOSAIK bereits in Kalkutta interagiert. Ich dachte, ich würde MOSAIK zurück nach Indien zu bringen", sagte er. Warum Kalkutta? "Man könnte es der täglichen Inspiration, die wir durch unsere Stadt empfangen, widmen. Es ist auch ein Weg in die Zukunft der Diplomatie für die jüngere Generation. Wir möchten den IKCW als Tradition etablieren", sagte er.

workshop7

workshop8

Das entstandene Comic-Buch handelt von qualifizierten Arbeitern, die ein menschenwürdiges Leben in Europa leben können. Es bezieht sich auf zwei junge Bengalen, Ashok und Priya, die nicht wissen, was sie tun sollen. Ashok reist nach Deutschland und macht dort eine typisch deutsche Berufsausbildung und wird Bäcker. Nach einem Jahr in Deutschland und Frankreich, auf ihrem Rückflug nach Kalkutta, treffen Ashok und Priya sich, verlieben sich, heiraten und machen ein Vermögen auf der Grundlage ihrer qualifizierten Arbeitsplätze.

"Die Story ist nicht allzu schwierig, durch Illustrationen zu etablieren", sagte Oliver Tallec, der ein bekannter Illustrator von Kinderbüchern ist.

workshop9

workshop10

Für alle Teilnehmer war es eine wunderbare Erfahrung! Junge Studenten, Liebhaber und erfahrene Profis arbeiten alle unter einem Dach, an der gleichen Geschichte, und jeder von ihnen hat hart gearbeitet und stach mit eigenen Interpretationen der Geschichte hervor - das Resultat war in der Tat ein Stil-Mosaik.

Jörg hatte natürlich neben seinen Workshopterminen auch ein wenig Zeit die Stadt zu erkunden. Diese Eindrücke wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten:

indien2
Jörg im Park des Victoria Memorial, dem Taj Mahal Ostindiens.

indien0
Vor dem Queen Victoria Memorial.

indien3
Am Hugli, an der Baboo Ghaut Kolonnade - bei dem "Dreck" handelt es sich übrigens nicht um Müll, sondern um Speise- und Blumenopfer.

indien1

indien5
Zu Besuch in einer Druckerei.

indien4
Jörg vor einem Jaina-Tempel, bevor er ihn betreten hat - selbstverständlich barfuß.

Schön war's.

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt