.

MOSAIK 566

Die Hirschreiterin

MOSAIK 566

Als der Grenzwächter Digenes Akritas vom Verrat der Soldaten hörte, rief er die Bauern des Landes zu den Waffen. Diese folgten nur zu gern, denn ihr Zorn auf Lela und ihre Schutzgelderpressungen war groß. Aber die Mauern Trapezunts ragten hoch und die byzantinischen Soldaten waren dem schlecht ausgebildeten Bauernheer hoffnungslos überlegen. Wie die Schlacht vor den Toren der Stadt ausgeht, ob Indira die Prophezeiung von der Hirschreiterin erfüllt und warum Califax die Ratte nicht retten kann, das erzählen wir in diesem MOSAIK.


Direkt zum MOSAIK-Shop.



Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014