MOSAIK 506

Ein Mönch, der Geschichte schrieb

MOSAIK 506
Der Teufel und der Tintenfleck

Kurzbeschreibung:

In Wittenberg wüten die Bilderstürmer. Auf der Wartburg, vor der Welt verborgen, erhält Martin Luther Kunde von den Veränderungen, die seine Ideen im Land bewirken. Er zögert nicht, trotz persönlicher Gefahr zurückzueilen und in das Geschehen einzugreifen. Warum er sich darüber mit Brabax verkracht und weshalb ein Mönch plötzlich auf einem Schwein durch Wittenberg reitet, das erfahrt ihr in diesem MOSAIK.


Direkt zum MOSAIK-Shop.








Das magische Auge im
MOSAIK 506

Hinter einem unserer magischen Augen haben wir 17 verschiedene Zeichenstadien einer Seite für euch festgehalten.
Und was noch? Schaut selbst nach – auf insgesamt fünf Seiten im neuen Heft!











Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014