Massimiliano Narciso

Massimiliano NarcisoIm "fernen" Jahr 1975 werden in Deutschland die drei Abrafaxe geboren. Im selben Jahr wird im "fernen" Italien Massimiliano Narciso geboren. Die Geschichte ist kurz, aber kompliziert: Zuerst macht er einen Abschluss zum Technischen Zeichner. Dann folgen der Besuch der Schule für Zeichner bei Disney in Mailand und Kurse in Kinoregie für Zeichentrickfilme. Als Animateur ist er im Theater u.a mit Vorbereitungen für verschiedene Shows beschäftigt. Mit seiner Leidenschaft, sich im Stil des Mittelalters und Wilden Westens zu verkleiden, fühlt er sich hier wohl. Er ist ein hervorragender Gitarrenspieler, ein leidlicher Fußballspieler und ein guter Esser - jetzt arbeitet er als Zeichner. Wie das möglich ist? Das weiß niemand. Obwohl seine Mutter, bereits in Pension, ihn jeden Tag aufs Neue fragt, was das für eine Arbeit sei, nachdem sie all die Jahre seine solide Ausbildung finanziert hat.

 

 

Andreas Schulze <<< >>> Sally Lin

 

Weiterführende Informationen/Links:

Massimiliano Narciso in der Mosapedia

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Klein, drollig und voller Charme [...] Mosaik ist ein Stück Leben.

Mitteldeutsche Zeitung