André Kurzawe


.shadow css classSeine gesamte Kindheit verbrachte er auf der Wohnzimmercouch. Danach: Junge Pioniere, DSF, FDJ, Einführung in die sozialistische Produktion, MMM, GST. Hier mußte er überwiegend stehen, dafür gab's aber prima Kopfbedeckung, Anleitung zum Klassenkampf und jede Menge Stinkefüße - immerhin kostenlos! Gut und schön, aber sollte das etwa alles gewesen sein? Gab es für beispiellose Faulpelze und Wegelagerer wie ihn überhaupt noch eine Zukunft in dieser Gesellschaft? Wie sich herausstellte nicht, sonst wäre er wohl kaum Buchbinder geworden. Doch plötzlich kam ihm der Zufall in Form eines sehr dicken Onkels zu Hilfe und fortan lebte er auf Kosten des Arbeitsamtes in Saus und Braus und konnte jeden Tag ausschlafen. Der Rest ist MOSAIK ...

Hubertus Rufledt <<< >>> Julia Sand

Weiterführende Informationen/Links

André Kurzawe in der Mosapedia

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Klein, drollig und voller Charme [...] Mosaik ist ein Stück Leben.

Mitteldeutsche Zeitung