MOSAIK 469

MOSAIK 469 - Ab 24. Dezember am Kiosk und ab sofort im Online-Shop verfügbar.

Titus’ Vater hatte Legionäre geschickt, um seinen Sohn und die Germanenkinder Ule und Vada sicher nach Rom zu geleiten. Und auch der Circus wäre bei dieser Reise mit dabei gewesen. Doch dann war etwas Schreckliches geschehen: Zwei Sklavenhändler hatten Selene entführt.
Während die Abrafaxe mit den Circusleuten nach Selene suchten, hatte sich ein gewaltiger Sturm erhoben. Kein Schiff konnte Carthago verlassen. Und das sollte für den Fortgang der Geschichte Folgen haben. Warum die Jagd nach Selenes Entführern so mühsam war, warum Titus einen Brief schrieb und warum er ausgerechnet seinem Feind Occius dankbar sein musste, das erfahrt ihr im MOSAIK 469.

Direkt im Shop bestellen.

MOSAIK_Titel_469_01_15_ZACK (500).jpg

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2
  • 3

Das MOSAIK macht nicht bloß Spaß, sondern auch schlau!

Märkische Allgemeine 06.04.2013

Die erfolgreichsten deutschen Comics [...]

Lausitzer Rundschau 22.03.2013

Wahrheitsgehalt, Weltbild, Werte: Dafür war das Mosaik lange nicht für voll genommen worden. Jetzt werden sogar die künstlerischen Einflüsse gewürdigt.

Die Welt 26.04.2014